Bodenheizungen spülen

Wann muss eine Bodenheizung gespült werden?
Wenn die Bodenheizungsrohre aus Kunststoff sind. Denn speziell in den 1970er- bis Ende der 80er-Jahre wurden Heizkreise aus Kunststoffrohren in den Böden verarbeitet. Sie sind nicht diffusionsdicht und können dadurch Sauerstoff aufnehmen. Dann entsteht durch die Sauerstoffdiffusion Schlamm in der Heizungsanlage, die zu einer Verstopfung der Leitungen führen kann. Dies hat gleichzeitig zur Folge, dass mit verschlammten Rohren erheblich mehr Energie aufgewendet werden muss, um dieselbe Leistung wie mit sauberen Bodenheizungsrohren zu erreichen.

Wir empfehlen Ihnen, alle 10 Jahre die Bodenheizung zu spülen

Büro:

Thoma Heizungen AG
Brunaustrasse 30
8345 Adetswil
Telefon 044 939 23 68
Telefax 044 939 23 78

Werkstatt:
Schönenwerdstrasse 96
8620 Wetzikon
Telefon 044 932 36 69